top of page

Mitgliedsantrag

Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Verein Psychedelic Society Hamburg e. V.

Klicke auf die Jahreszahl zur schnelleren Auswahl

Mitgliedsbeitrag:

Ich beantrage die Aufnahme als (bitte auswählen):

Ich beantrage eine Beitragsermäßigung als (bitte auswählen, falls zutreffend):

Reduzierter Beitrag: 2,50€ pro Monat (Bitte Nachweis per E-Mail beifügen)

Der Eintrittsmonat ist kostenfrei. Die Zahlung erfolgt derzeit monatlich und wird jeweils zum Anfang eines Monats per Einzugsermächtigung (SEPA-Lastschrift)

Mit meiner Unterschrift erkenne ich die aktuell gültige Satzung einschließlich der Beitragsordnung sowie die jeweils gültigen Beitragssätze ausdrücklich an (abruf unter www.psychdelic-society-hamburg.de unter „Verein”). Die Mitgliedschaft beginnt mit dem Datum der Unterschrift. Das nachfolgend abgedruckte Merkblatt Datenschutz“ (Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung) habe ich gelesen und zur Kenntnis genommen. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand. Die Mitgliedschaft ist volljährigen Personen vorbehalten.

SEPA-Lastschriftmandat 

 

Erteilung einer Einzugsermächtigung und eines SEPA-Lastschriftmandats für SEPA-Basis-

Lastschriftverfahren.

 

Name und Anschrift des Zahlungsempfängers:

Psychedelic Society Hamburg e. V.

Haidlandsring 16

22175 Hamburg

 

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE98ZZZ00002518265

Mandatsreferenz: Entspricht der Mitgliedsnummer, wird nach der Aufnahme vergeben

Verwendungszweck: Mitgliedsbeitrag Psy Society Hamburg e.V.  

Wiederkehrende Zahlungen


Hiermit ermächtige ich den Verein widerruflich, die von mir nach der Satzung bzw. der Beitragsordnung zu entrichtenden Vereinsbeiträge bei Fälligkeit durch Lastschrift von meinem Konto einzuziehen:

Wenn abweichend von den obigen Angaben, bitte Name, Vorname & Anschrift des Kontoinhabers hier angeben:

Danke für deinen Antrag,
wir werden uns zeitnah bei dir melden

Merkblatt Datenschutz 

(Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DS-GVO) 

 

Wir weisen gemäß § 33 Bundesdatenschutzgesetz darauf hin, dass zum Zweck der Mitgliederverwaltung und -betreuung folgende Daten der Mitglieder in automatisierten Dateien gespeichert, verarbeitet und genutzt werden: Namen, Adressen, Telefonnummern, Geburtsdatum, Kontodaten zum Lastschriftverfahren. 

 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen und seines Vertreters: 

 

Psychedelic Society Hamburg e. V.

Haidlandsring 16

22175 Hamburg

Vertreten durch 

Timo Riemann - Vorstand 

Nils Grotewohlt - Vorstand 

Registergericht: Amtsgericht Hamburg

Vereins-Registernummer: VR 25056

Kontakt: psychedelicsocietyhamburg@gmail.com

 

2. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten: 

  • Verwaltung der Vereinstätigkeiten bzw. Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses 

  • Beitragseinzug 

  • Berichterstattung über das Vereinsleben. 

 

3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten: 

a) Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO): 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Pflichtangaben laut Aufnahmeantrag, außer E-Mail-Adresse) ist erforderlich, um unseren Pflichten aus dem Mitgliedschaftsverhältnis nachkommen zu können 

Die Verarbeitung folgender Daten ist erforderlich: 

  • Name, Vorname 

  • Geburtsdatum 

 

b) Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO): 

Für personenbezogene Daten, deren Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, holen wir grundsätzlich Ihre Einwilligung ein (hier Beitragserhebung als SEPA-Lastschrift). 

 

c) Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO): 

Zur Wahrung der berechtigten Interessen des Vereins werden Ihre personenbezogenen Daten in folgenden Fällen verarbeitet: 

  • E-Mail-Adresse (Pflichtangabe Aufnahmeantrag) 

 

Das berechtigte Interesse des Vereins besteht 

  • in der Information der Öffentlichkeit durch Berichterstattung über die Aktivitäten des Vereins bzw. 

  • (E-Mail-Adresse:) in der Erleichterung der Kommunikation zwischen Ihnen und dem Verein. 

4. Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten: 

Verwaltung der Vereinstätigkeiten bzw. Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses: 

Vorsitzende, Schatzmeisterin, Abteilungsleiterin, Bank,

 

5. Dauer der Speicherung / Kriterien für die Festlegung der Dauer: 

  • Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. 

  • Nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft werden die Telefonnummer sowie die Bankdaten und die E-Mail-Adresse unverzüglich (spätestens 1 Monat) nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht. 

  • Die Postanschrift wird grundsätzlich 3 Jahre nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft (Ende des Kalenderjahres) gelöscht. 

  • Name, Vorname, Geschlecht und Geburtsdatum werden grundsätzlich 10 Jahre nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht (gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu steuerlichen Zwecken). 

 

6. Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jedes Vereinsmitglied insbesondere die folgenden Rechte: 

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO; 

  • das Recht auf Berechtigung nach Artikel 16 DS-GVO; 

  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO; 

  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO; 

  • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO; 

  • das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO; 

  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DS-GVO; 

  • das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird. 

 

7. Die Quelle, aus der Ihre personenbezogenen Daten stammen: 

Wir verarbeiten grundsätzlich nur personenbezogene Daten, die wir im Rahmen (des Erwerbs) der Mitgliedschaft direkt bei Ihnen erheben.

bottom of page